Das Mitarbeitergespräch bietet die Möglichkeit, von den Schwierigkeiten und Belastungsfaktoren Ihrer Mitarbeitern zu erfahren - seien es Probleme im Umgang mit der Software, Störungen im Arbeitsablauf oder Konflikte mit Kollegen.

Auf der Grundlage dieser Informationen können Sie gemeinsam mit Ihrem Gesprächspartner Lösungen erarbeiten, Hilfe anbieten oder bei Konflikten zwischen den Parteien vermitteln. Gleichzeitig können Sie in einem persönlichen Gespräch den Mitarbeiter motivieren und ihm das Gefühl geben, dass er  gebraucht wird und seine Arbeit für das Gesamtergebnis wichtig ist. Sie können Leistungs- und Zielerwartungen klären und damit einen wesentlichen Belastungsfaktor reduzieren. Denn unklare Rollen- und Leistungserwartungen sowie undurchsichtige Aufgabenstellungen tragen nachweislich zu psychischen Befindensbeeinträchtigungen bei.

Mitarbeitergespräche werden regelmäßig oder ad-hoc einberufen. Beides kann sinnvoll sein, um entweder in grundsätzlicher Weise über die Arbeitssituation zu sprechen und Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen, oder aber aktuelle Problemstellungen zu fokussieren.

Bild: Mitarbeitergespräch

Mitarbeitergespräche bieten die Möglichkeit, von den Problemen und Schwierigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu erfahren.