Die Arbeitsorganisation stellt - sofern sie bestimmte Grundsätze beachtet - eine wichtige gesundheitsförderliche Ressource dar. Damit Ihre Mitarbeiter aus dieser Ressource Kraft und Wohlbefinden schöpfen können, sollten Sie auf verschiedene Grundsätze Wert legen:

Ihre Mitarbeiter werden ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechend eingesetzt.
Ihre Mitarbeiter erhalten durch anspruchsvolle Aufgaben die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln.
Ihre Mitarbeiter durchschauen ihre Aufgabe. Sie wissen, welche Rolle ihr Arbeitsergebnis im Gesamtprozess spielt.
Die Tätigkeit ist abwechslungsreich und ganzheitlich. Sie umfasst sowohl vorbereitende, als auch ausführende und kontrollierende Tätigkeiten.
Ihre Mitarbeiter arbeiten im Team und können sich so gegenseitig unterstützen.
Ihre Mitarbeiter haben ausreichende Entscheidungsspielräume. Durch ihr selbstbestimmtes  inhaltliches und zeitliches Vorgehen können sie stressige Situationen umgehen und ihre Persönlichkeitsentwicklung fördern.
Ihre Mitarbeiter werden an Planungs- und Entscheidungsprozessen beteiligt.
Ihre Mitarbeiter legen rechtzeitig ausreichende Pausen ein.

Diese Gestaltungsprinzipien betreffen nicht nur den Bürobereich, sie sollten auch im Werkstattbereich (Bedien-, Montage- und Überwachungstätigkeiten) berücksichtigt werden.